Home | Fehler gefunden | Hilfe     twitter_small.jpg, 878B
Zurück Vor
Refresh



Domlager und Federbeinlager tauschen
Fahrzeug: Astra F
Schwierigkeit: mittel
Werkzeug: Federspanner
Universalabzieher
Ringschlüssel (gekröpft)
Inbus Sechskant Innen Schraubenschlüssel
Inbus Sechskant Aussen Steckschlüssel (Nüsse)
Kommentar: Um das Federbeinlager und das Domlager zu wechseln muss nicht zwingend das Federbein ausgebaut werden. Wenn man sich den Ausbau ersparen möchte ist es nur eine größere Fummelarbeit ;)
Veröffentlicht von Jan am 28.11.2008 um 18:08 Uhr
Stossdämpferschraube anlösen
Um das Federbeinlager und Domlager wechseln zu können muss später das Federbein zerlegt werden.
Ist hierfür nur ein gekröpfter Ringschlüssel vorhanden und kein Schlagschrauber, dann ist es ratsam die Mutter am Stossdämpferkopf anzulösen bevor der Wagen aufgebockt wird.
Solange der Wagen auf seinen Rädern steht ist die Mutter entlasten und kann leichter gelöst werden. Probleme hierbei machen oft Tieferlegungsfedern, da diese nicht richtig mit den Federspannern zusammengezogen werden können und deshalb die Mutter am Anfang unter zu großer Spannung steht.

Wichtig ist das die Mutter nur ein stück gelöst wird, nicht ganz abschrauben!!!!
Federbein ausbauen
Siehe "Federbein ausbauen" Anleitung!
Federbein aufschrauben
Die Federn werden mittels Federspannern gespannt so das das Federbeinlager frei beweglich ist.

Nun wird die Mutter am Stossdämpfer komplett herausgeschraubt.
Ersetzen des Lagers
Wenn die Mutter am Stossdämpfer gelöst wurde kann das Federbeinlager und das Domlager ersetzt werden.

Hier eine Ansicht:
Das obere ist das Federbeinlager und das kleine Kugellager darunter ist das Domlager.
Zusammenbau
Nun alles wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen und glücklich sein.
Anmerkung:
Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit meiner Angaben. Falls sich Unklarheiten oder Bedenken ergeben empfehle ich jemanden zu fragen der sich damit auskennt ;)


Dies ist keine Seite der Adam Opel GmbH, und steht in keinem Zusammenhang mit ihnen.
Das Opellogo ist eingetragenes Warenzeichen der Adam Opel GmbH.

Die Seite wurde in 0.0088 Sekunden geladen! OpI v0.1.1 (beta)